© 2019 Andreas Kempe/VG BildKunst

„Die Geschichte der menschlichen Erkenntnis hat ununterbrochen gezeigt, dass wir gerade den nebensächlichen, zufällig anfallenden Ereignissen die allermeisten und wertvollsten Entdeckungen verdanken, so dass es schließlich einfach zur Notwendigkeit wurde, für die Zukunft hieraus eine Nutzanwendung zu ziehen und Erfindungen, die aus dem Ungefähr kommen können und außerhalb des Bereichs gewöhnlicher Erwartung liegen, die breiteste Berücksichtigung finden zu lassen. Es ist nicht länger philosophisch, das zugrunde zulegen, was vom Sichtvermögen einer früheren Zeit begrenzt wurde.“

C.A. Dupin in einer Erzählung von Edgar Allan Poe